Kreativ mit Gummibären

  • Weitere
    schließen
+
Heidi Hahn (li.) zeigt Kindern die "süße Ausstellung".

30 Kinder auf Schloss Untergröningen in "SweetNothingSweet".

Abtsgmünd-Untergröningen. Insgesamt 30 Kinder kamen im Rahmen des Sommerferienprogramms Abtsgmünd am 30. Juli auf das Schloss Untergröningen, wo derzeit die Ausstellung "SweetNothingSweet" zu sehen ist. Nachdem die kleinen Künstler zuerst, zusammen mit Kuratorin Heidi Hahn, die Ausstellung besuchten und sich dort von zahlreichen Gummibärchen-Bildern und Fruchtgummi-Collagen inspirieren lassen konnten, durften sie danach selbst Hand anlegen und mit Gummibärchen ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Sie kreierten allerlei Collagen, Bilder und Objekte, die geradezu zum Naschen anregten. Und natürlich landete nicht jedes Gummibärchen auf der Leinwand …

Auch für Erwachsene gibt es in den nächsten Wochen interessante Veranstaltungen im Schloss: Am Sonntag, 16. August, führt Benedikt Daschner erneut seinen 3D-Schokoladen-Drucker vor. Zu sehen während der Ausstellung von 12 bis 17 Uhr.

Zurück zur Übersicht: Untergröningen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL