Was der Sommer für das Kochertal bringt

+
In Hüttlingen und Abtsgmünd wird diesen Sommer gefeiert.
  • schließen

Hüttlingen und Abtsgmünd starten nach Corona mit einem Festprogramm.

Hüttlingen/Abtsgmünd. Den Sommer über wird im Kochertal wieder gefeiert, sowohl in Hüttlingen als auch in Abtsgmünd und den Teilorten werden wieder Feste, Konzerte und andere Veranstaltungen organisiert, die wegen der Pandemie zwei Jahre nicht stattfinden können. Höhepunkte sind sicher die Muffigeltage in Hüttlingen und der MitSommer in Abtsgmünd.

Hüttlingen: Gleich an diesem Wochenende lädt die Heimatliebe zur Sonnwendfeier beim Naturerlebnisbad in Niederalfingen. Natürlich gibt es ein großes Feuer, aber auch Leckeres vom Grill und verschiedene Getränke. 

Am 17. bis 19. Juni finden die 20. Muffigeltage in der Ortsmitte statt. Sie beinhalten wieder drei Gratiskonzerte, am Samstag die 19. Muffigelläufe, dazu am Sonntag ein buntes Auftrittsprogramm auf der Bühne. Bereits am Mittwoch, 15. Juni, wird eine Ausstellung von Hannes Lockenvitz, ehemaliger Hüttlinger, im Forum eröffnet. 

Am 25. und 26. Juni ist Dorffest in Sulzdorf, auch schon traditionell, am 22. bis 24. Juli feiert der Albverein sein traditionelles Fuchslochfest. Am Freitag, 22. Juli, laden die Geschäfte im Ort bis 21 Uhr zum langen Einkaufsabend. 

In Niederalfingen ist am Sonntag, 7. August, Museumsfest der Interessengemeinschaft Heimatmuseum. Und quasi zum Abschluss des Sommers spielen am 16. September im Bürgersaal Max Mutzke und die SWR Big Band. 

Abtsgmünd: Den ganzen Sommer über läuft der sogenannte Wildblumensommer in der Gemeinde. An verschiedenen Orten wurden Wildblumenwiesen angelegt, um die Artenvielfalt zu fördern. Immer wieder werden an diesen Orten vom 12. Juni bis zum 1. Oktober Vorträge beziehungsweise Führungen stattfinden, abgehalten von Fachleuten in Sachen Natur.  

Noch bis zum 31. Juli läuft im Schloss Untergröningen die spektakuläre Kunstausstellung „Fantasma“. Dort gibt am Samstag, 25. Juni, das „Lachwerk Süd“ ein Gastspiel. Der Name ist hier Programm des Kabarett- und Kleinkunstprogramms. 

Von Freitag, 8. bis Sonntag, 10. Juli, findet in der Ortsmitte nach zwei Jahren Unterbrechung wieder das MitSommer-Fest statt. Start ist am Freitag mit der Mini-Regatta des Gewerbe- und Handelsvereins, bei der sich hunderte selbstgebastelte Schiffe auf der Lein ein spannendes Rennen liefern. Weiter geht es am Samstag auf dem Rathausplatz mit verschiedenen Aufführungen. Am Abend spielt auf dem Zehntscheuerplatz die Rock-Coverband Fool Proof zur Party auf. Und auch am Sonntag wird mit einem bunten Bühnenprogramm am Rathaus weiter gefeiert. Am 9. und 10. Juli finden zusätzliche Programmpunkte im Rahmen der Aktion „Stadtradeln“, an der die Gemeinde teilnimmt, statt. Natürlich gibt es an allen Tagen ein vielseitiges kulinarisches Angebot.

Dies sind nur einige Veranstaltungen in beiden Gemeinden, eine ganze Reihe Vereine und Gruppierungen haben weitere geplant und freuen sich über Besuch.

Zurück zur Übersicht: Kochertal

Kommentare