16-Jähriger auf Drogen greift Polizeibeamten an

+
Symbolbild

Bei einer Polizeikontrolle wird bei dem Jugendlichen Marihuana sichergestellt. 

Plüderhausen. Bei einer Polizeikontrolle am Sonntagabend widersetzt sich ein unter Drogen stehender 16-Jähriger den Polizeibeamten und beleidigt diese. Wie die Polizei berichtet, wurde der Jugendliche gegen 22.25 Uhr im Hölderlinweg einer Kontrolle unterzogen, nachdem sich der Verdacht ergeben hatte, dass er ein Kleinkraftrad unbefugt und ohne die erforderliche Fahrerlaubnis in Gebrauch genommen hatte. Als er aufgefordert wurde, den Schlüssel auszuhändigen, griff er einen der Beamten an, woraufhin er zu Boden gebracht wurde. Auch hiergegen wehrte sich der Jugendliche massiv und beleidigte die Polizisten. Bei seiner Durchsuchung wurde zudem Marihuana aufgefunden. Weiterhin ergab sich der Verdacht, dass der 16-Jährige unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln unterwegs war, weshalb ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren.

Zurück zur Übersicht: Lorch

Mehr zum Thema

Kommentare