30 Jugendliche verabreden sich in Backnang zu Schlägerei

+
Symbolfoto

Kriminalpolizei und Staatsanwaltschaft haben Ermittlungen eingeleitet, zudem wurde ein Hinweisportal eingerichtet.

Backnang. Circa 30 rivalisierende Jugendliche haben sich am vergangenen Samstag zu einer Auseinandersetzung beim Spielplatz in der Annonaystraße getroffen. Nach vorliegenden Erkenntnissen sollen sich die Tatverdächtigen gezielt über Social-Media-Kanäle zu der Schlägerei verabredet haben, bei der auch Schlagstockähnliche Gegenstände zum Einsatz gekommen sein sollen.

Anwohner und Passanten haben die Polizei über das Geschehen gegen 16 Uhr informiert, die dann mit mehreren Streifen im Einsatz war. Bei der Auseinandersetzung wurden mehrere Personen sichtbar verletzt. Nun hat die Staatsanwaltschaft Stuttgart und die Kriminalpolizei Waiblingen Ermittlungen wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung eingeleitet. Hinweise hierzu werden unter Tel. 07361/5800 erbeten. Zudem wurde auch ein Hinweisportal geschaltet, auf welchem Videoaufnahmen oder sonstige Hinweise auf digitalem Wege den Ermittlungsbehörden zur Verfügung gestellt werden können.

Zurück zur Übersicht: Lorch

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL

Kommentare