Lorch: Betrunkener leistet Widerstand gegen Rettungskräfte und Polizei

+
Symbolfoto

Der 56-jährige Betrunkene wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Lorch. Am Dienstagmittag gegen 14 Uhr kam es in der Maierhofstraße zu einer kuriosen Szene, bei der ein Mann Widerstand gegen die Rettungskräfte und die Polizei leistete. Wie die Polizei berichtet, befand sich ein polizeibekannter 56-Jähriger stark alkoholisiert in einer lebensbedrohlichen Lage. Als die eintreffenden Rettungskräfte ihm helfen wollten, zeigte sich der Mann derart aggressiv, dass die Polizei hinzugerufen werden musste. Diese mussten den Mann erst zu Boden bringen und fixieren, damit die Rettungskräfte ihm helfen konnten. Dagegen leistete dieser jedoch massiven Widerstand. Im Zuge der Widerstandhandlungen kam es auch zu diversen Beleidigungen und Bedrohungen gegenüber den Polizeibeamten. Letztendlich konnte der Mann zur medizinischen Behandlung in ein Klinikum gebracht werden.

Zurück zur Übersicht: Stadt Lorch

Mehr zum Thema

Kommentare