Polizeibericht

Radunfall verlief glimpflich

Lorch. Glücklicherweise unverletzt blieben zwei Fahrradfahrer bei einem Verkehrsunfall am Dienstagabend, berichtet die Polizei. Gegen 20.15 Uhr missachtete einer von ihnen auf der Hauptstraße die Vorfahrt einer von rechts kommenden Mercedes-Fahrerin.

Lorch. Glücklicherweise unverletzt blieben zwei Fahrradfahrer bei einem Verkehrsunfall am Dienstagabend, berichtet die Polizei. Gegen 20.15 Uhr missachtete einer von ihnen auf der Hauptstraße die Vorfahrt einer von rechts kommenden Mercedes-Fahrerin. Der 37-jährige Radfahrer konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und stürzte auf die Motorhaube des Autos. Auch ein ihm nachfolgender Fahrradfahrer stürzte, nachdem er gegen das am Boden liegende Rad gefahren war.

Zurück zur Übersicht: Stadt Lorch

Mehr zum Thema

Kommentare