19-jähriger Spaziergänger auf Feldweg bedroht

+
Symbolbild

Die Polizei sucht nach einem 30 bis 35 Jahre alten Unbekannten. 

Oberkochen.  Am Mittwoch zwischen 17.40 Uhr und 18 Uhr ist auf einem Feldweg zwischen Oberkochen und Essingen, im Bereich Wolfertstal, ein 19-jähriger Spaziergänger von einem bislang unbekannten Mann bedroht worden. Darüber berichtet die Polizei. Der Unbekannte forderte anscheinend die Herausgabe von Handy und Bargeld. Als der junge Mann mitteilte, dass er keine Wertsachen bei sich trägt, sei der Mann noch aggressiver geworden. Daraufhin ergriff der 19-Jährige die Flucht.

Der unbekannte Mann wird als etwa 30 bis 35 Jahre alt und leicht korpulent beschrieben, er trug eine schwarze Mütze, eine dicke schwarze Winterjacke mit hellbraunem Fell an der Kapuze, eine dunkle enganliegende Hose und bräunliche Winterschuhe. Zeugen, die Hinweise auf den beschriebenen Mann geben können oder denen der Mann ebenfalls aufgefallen ist, werden gebeten sich unter (07361) 5240 beim Polizeirevier Aalen zu melden.

Zurück zur Übersicht: Oberkochen

Kommentare