35 haben es an der Dreißentalschule geschafft

+
Absolventinnen und Absolventen der Dreißentalschule in Oberkochen.

Alle Schülerinnen und Schüler wissen, wie es für sie ab Herbst weitergeht.

Oberkochen. Allen Grund zum Feiern haben 35 Schulabgängerinnen und Schulabgänger, die unter „Corona-Bedingungen“ ihren Abschluss, Mittlere Reife oder Hauptschulabschluss, absolvierten. Alle Schülerinnen und Schüler wissen, wie es für sie ab Herbst 2021 weitergeht: Duale Ausbildung, berufliches Gymnasium oder FSJ. Insgesamt konnten drei Preise und 17 Belobigungen überreicht werden. Die beste Prüfungsleistung lag bei 1,3. Der Gesamtdurchschnitt bei der Realschulabschlussprüfung war 2,3 und bei der Hauptschulabschlussprüfung 2,5.

Den Realschulabschluss haben erreicht:

Ilja Avdeev, Svenja Braun (B), Chiara Carletti, Larissa Dreher (P), Fanni Feher (P), Tom Gartz (B), Aaron Gräßle (B), Tristan Huck, Alejna Ibraimi (B), Lena Kästel (B), Amelie Kübler (B), Michael Maier (B), Dominika Maksym (P), Lena Naujokas (B), Vivian Nill, Franz Rais, Samira Riego Stein, Paul Steinky (B), Lenny Tahotny (B), Georg Wilhelm (B), Julia Wust, Mateo Zadro.

Den Hauptschulabschluss haben erreicht:

Leon Azemi, Alan Abdul, Justin Albert (B), Elias Bühler (B), Salvatore Burgio, Isa Coskun, Benedikt Diemer (B), Leonhard Johannknecht, Noemi Kolev, Joschua Kümmel-Rachota (B), Jannis Schaupp (B), Xenia Schmeisser und Dominik Vasas.

Zurück zur Übersicht: Oberkochen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL

Kommentare