500 Euro für die Narrenzunft

  • Weitere
    schließen
+
Spende der VR-Bank an die Narrenzunft Oberkochen. vl. Nina Stadler, Daniel Kolb, Holm Jens Roscher

Benefiz Über eine Spende von 500 Euro von der VR-Bank Ostalb darf sich die Oberkochener Narrenzunft freuen. Der VR-Geschäftsstellenleiter Daniel Kolb (Mitte) überreichte symbolisch den Spendenscheck an die Vorstände der Narrenzunft, Nina Stadler und Holm Jens Roscher. „Wir möchten ehrenamtliches Engagement belohnen“, so Daniel Kolb. Die Spende ist gedacht für die finanziellen Einbußen des Vereins, weil in diesem Jahr coronabedingt kein Faschingsumzug stattfinden konnte und als Basis für den Umzug 2022.

Foto: privat

Zurück zur Übersicht: Oberkochen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL