Applaus für den Talentschuppen des EAG!

+
Den Auftakt machte der Fünfer-Chor unter Leitung von Katja Strümpfel.
  • schließen

Proppenvolles Haus in der Festhalle Unterkochen. Abschied von Abitur-Band.

Aalen-Unterkochen. Als sich Ralf Lehmann am Ende des Konzerts von seiner Abitur-Band verabschiedete, schwappten Begeisterungsstürme hoch, aber es kam auch ein wenig Wehmut auf. Erinnerung an viele erfolgreiche Konzerte und Konzertfahrten mit der EAG Big-Band, die Lehmann geformt hatte.

Launig, luftig und frisch waren die musikalischen Geschichten, die zuvor die verschiedenen Ensembles erzählt und gesungen hatten – eine bunt-dosierte Mixtur, die auf den Punkt gelungen war. Das Sahnehäubchen obendrauf setzten Hanna Wunderle und Luis Prochaska als gewitzte Moderatoren, die zum Auftakt den Fünfer-Chor von Katja Strümpfel auf die Bühne baten. Fast 60 Schülerinnen und Schüler sangen sich in die Herzen der Besucher. Dass Streiten keine Alternative für ein herzliches Miteinander ist, brachten die Pennäler mit dem Lied „My heart beats for you“ trefflich zum Ausdruck.

Die Unterstufen-Bigband nahm das Publikum mit auf eine Tour der Filmmusik und sie unterstrich dabei, dass der musikalische Nachwuchs des EAG auf dem Vormarsch ist.

Ohne die Leistungen aller Akteure zu schmälern – der Auftritt von Erik Sachs aus der Jahrgangsstufe II mit dem Country-Song „The Dance“ von Garth Brooks ging so richtig unter die Haut. Souveräner Gesang und eine tiefgängige Gitarrenbegleitung ließen das Flair des Wilden Westens durch die Festhalle wehen. Die Schulband „Jein“ überzeugte mit anspruchsvollen Rhythmen und interessant abgemischten Synthesizer-Klängen im Netzwerk mit der wunderschönen Intonation der Solo-Stimme von Selina Hopfensitz. Gelungener Schlussakkord: Die EAG Big Band und die Abi-Band, die sich die Welt der schönsten Filme sowie bekannte Pop-Filme aufs Notenblatt geschrieben hatten – gewürzt mit dem einfühlsamen Gesang von Anna Schmid-Casey und Helena Gadek, deren Timbre einfühlsam ans Ohr der begeisterten Besucher gebracht wurde.

Für die musikalische Leitung beim traditionellen Sommerkonzert des Talentschuppens sorgte die Fachschaft Musik mit Karsten Falk, Bernd Grill, Ralf Lehmann und Katja Strümpfel.

Zurück zur Übersicht: Oberkochen