Betonwüste lebt

  • Weitere
    schließen

Biergarten wieder offen und Kinder nützen das „Freibad“

Oberkochen. Ein Sonderlob zollte Richard Burger in der vergangenen öffentlichen Sitzung des Oberkochener Technischen Ausschusses den Stadtgärtnern und der Stadtverwaltung. Die Baumquartiere in der Innenstadt seien wunderschön bepflanzt und die City stehe in voller Blüte, meinte er und augenzwinkernd fügte er hinzu: „Das Freibad hat auch wieder offen.“

Gemeint sind die bei den Kindern so beliebten Wasserfontänen auf dem Begegnungsplatz in der Neuen Mitte.

Leicht ironisierend fügte der SPD-Gemeinderat und Stellvertreter des Oberkochener Bürgermeisters hinzu: „Wer von Betonwüste und Lebensgefahr für Kinder gesprochen hat, wird eines Besseren belehrt.“ Vielmehr sei mit der Neuen Mitte pulsierendes Leben in der Innenstadt eingekehrt. ls

Zurück zur Übersicht: Oberkochen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL