Der „Stern von Oberkochen“ strahlt am Rodstein

+
Der „Stern von Oberkochen“ strahlt am Rodstein.

Weihnachten Im Jahre 1987 hat der Freundeskreis „Bagage“ um Max Trittler, Rudolf Hug, Bruno Balle, Bruno Brandstetter, Albert Holz und Franz Weber eigenhändig die Josefskapelle am Oberkochener Hausberg, dem Rodstein errichtet, auf dem Fundament des ehemaligen „Böllerhäusles“. Nun leuchtet der „Stern zu Oberkochen“ über der Kapelle und strahlt zur Stadt hinunter ins Tal.

Ganz ähnlich seinem Vorbild aus Bethlehem sendet er ein kleines Zeichen der Zuversicht, Wärme und Hoffnung in diesen Tagen.

⋌Foto: privat

Zurück zur Übersicht: Oberkochen

Kommentare