Dreister Smartphone Diebstahl in Oberkochen

  • Weitere
    schließen
+
Am Bahnhof Oberkochen stiehlt ein Unbekannter ein Handy aus einem Auto.

Der Dieb gibt das Smartphone zurück, klaut jedoch einen Geldschein aus der Schutzhülle des Handys.

Oberkochen. Am Oberkochener Bahnhof hat ein dreister Dieb ein Smartphone aus einem Auto gestohlen. Laut Polizei verließt eine 44-Jährige für kurze Zeit am Dienstagmittag gegen 13 Uhr ihr Auto, das sie am Oberkochener Bahnhof abgestellt hatte. Als sie wieder zurückkam, wurde sie von einem Mann darauf aufmerksam gemacht, dass ein Unbekannter in der Zwischenzeit durch das geöffnete Fenster das Handy der 44-Jährigen entwendet hatte.

Am Bahnhof traf die Frau dann auf eine Personengruppe, und forderte diese auf, ihr Smartphone zurückzugeben. Tatsächlich händigte ihr ein Mann ihr Handy aus. Erst zuhause bemerkte die Frau, dass aus der Hülle ihres Telefons ein 20-Euro-Schein fehlt. Der unbekannte Dieb ist ca. 175 cm groß, schlank und etwa 35 bis 40 Jahre alte. Die Frau beschrieb ihn als schmuddelig und zahnlos. Hinweise bitte an den Polizeiposten Oberkochen, Tel.: (07364) 955990.

Zurück zur Übersicht: Oberkochen

WEITERE ARTIKEL