Ein Dauerbrenner ist vom Tisch

+
Stellwerk vom Tisch
  • schließen

Stadt Oberkochen erwirbt ehemaliges Stellwerk-Gebäude. Eingangstor zur Stadt soll nun verschönert werden.

Viele Jahre war das ehemalige Stellwerk-Gebäude in der Heidenheimer Straße 79, das einer Privatperson gehörte, Stein des Anstoßes im Technischen Ausschuss gewesen. Auf dem Grundstück war allerhand Gerätschaft und Schrott abgelagert und es herrschte ein unschönes Bild am südlichen Ortsrand. Dass die Kuh jetzt vom Eis ist, vermeldete Bürgermeister Peter Traub im Gemeinderat. Die Stadt habe das Grundstück endlich erwerben können und man werde das Eingangstor zur Stadt verschönern.

Update am 9. August: Bürgermeister Traubs Aussage und das Dementi

Zurück zur Übersicht: Oberkochen

Kommentare