Einbrecher kann Tresor nicht knacken und klaut stattdessen Lebensmittel

+
Symbolfoto

In Herbrechtingen bei Heidenheim drang ein Unbekannter in ein Gebäude ein. 

Heidenheim-Herbrechtingen. Ein Einbruch, so die Polizei, ereignete sich in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag zwischen 19 Uhr und 6 Uhr in Herbrechtingen bei Heidenheim. Ein Unbekannter drang über ein Fenster in das Gebäude in der Talstraße ein. In einem Büro wurden sämtliche Schränke und Schubladen geöffnet. Dabei fand der Einbrecher einen Tresor. Den konnte er nicht knacken. Stattdessen nahm der Unbekannte Lebensmittel mit.

Spezialisten der Polizei sicherten Spuren. Das Polizeirevier Giengen hat die Ermittlungen aufgenommen und
sucht den Täter.

Schutz vor Einbrechern

Die Polizei bietet viele Tipps, wie man sich gegen Einbruch und Diebstahl schützen kann. Dazu gibt es bei den Polizeidienststellen im Land Kriminalpolizeiliche Beratungsstellen. Sie informiert kostenlos, unabhängig und  produktneutral darüber, welche Sicherungen am Haus sinnvoll sind. Ergänzend bietet die Polizei Tipps unter www.k-einbruch.de.

Zurück zur Übersicht: Oberkochen

Mehr zum Thema