FBO: Immobilien in der Innenstadt beleben

+
Im Bild (v.l.) Thomas Holdenried, Uwe Marianek,Tanja Hafner, Christian Lücke, Bernd Kresse, Peter Beck, David Sievers.

Jahreshauptversammlung der Freien Bürger mit Bilanz, Neuwahlen und Perspektiven für die Zukunft. Christian Lücke wird die Ehrenmitgliedschaft verliehen.

Oberkochen

Bei Hauptversammlung der Freien Bürger Oberkochen (FBO) ging Geschäftsführer Thomas Holdenried auf die personellen Veränderungen im Jahr 2021 ein. Bernd Kresse, seit 2009 aktiver Gemeinderat und seit 2015 Fraktionsvorsitzender und Vorstand, hatte sein Mandat aus gesundheitlichen Gründen niederlegen müssen.

Holdenried dankte Kresse für seinen beispielhaften Einsatz. „Bernd Kresse war über Jahre das Gesicht unserer FBO“, so Holdenried. Für ihn sei Tanja Hafner - als aktuell einzige Frau - in den Oberkochener Gemeinderat nachgerückt. Man hoffe jedoch, diese Quote erhöhen zu können.

Der Fraktionsvorsitzende Peter Beck reflektierte die wesentlichen Punkte der jüngsten Haushaltsrede. Eine große Herausforderung sehe er in der aktuellen Auslastung der Rathaus-Belegschaft, da die Kapazitäten aufgrund der laufenden Projekte weitgehend ausgelastet seien. Im Wesentlichen seien sich die Fraktionen im Bezug auf Notwendigkeit und Umsetzung der größeren Projekte einig.

Als erfreulich bezeichnete er die von der FBO seit Jahren geforderte Realisierung eines Sportzentrums, genauso wie die in Eigenleistung einer Jugendgruppe geplante und gebaute Pumptrack-Anlage im Wolfertstal. Kritisch erwähnt wurde, dass der jetzt neu asphaltierte Weg nicht Bestandteil des Konzepts der Jugendlichen gewesen sei und diese Summe an anderer Stelle sinnvoller hätte eingesetzt werden können.

Belebung der Innenstadt

Ein Schwerpunkt in den kommenden Jahren soll die Belebung der bereits seit Jahren erworbenen Immobilien im Stadtzentrum sein, so die Freien Wähler. Hier müsse zeitnah mit ersten Planungen begonnen und ein Konzept für die Innenstadt entworfen werden.

Klar sei, dass die Grenze für Gewerbeansiedlungen nahezu erreicht sei. Mit dem neuen IKG stehe jedoch eine weitere Herausforderung an.

Wohnraumsituation, Nahwärmenetz, Gründung der N!Kom zur Umsetzung der Klimaziele, Starkregenmanagement, Energielage und Spielplätze waren weitere Punkte, die angesprochen und diskutiert wurden.

Ehrenmitgliedschaft: In seiner Laudatio für Christian Lücke betonte Dr. Klaus Holtz dessen überragende Verdienste um die Freien Bürger Oberkochen. Christian Lücke war seit 1994 Gründungsmitglied und Vorsitzender der Freien Liste Oberkochen und von 1999 bis 2015 Vorsitzender der FBO. Durch seinen ausgleichenden, kooperativen und trotzdem konsequenten Führungsstil sei Lücke ein Garant für das Fortbestehen und die Erfolge der Freien Wähler in Oberkochen.

Das Ergebnis der Neuwahlen: Vorstand: David Sievers, Geschäftsführer: Christian Bustaus, Schriftführerin: Tanja Hafner, Schatzmeister: Uwe Marianek, Beisitzer: Christian Fiekers, Bernd Wendelberger und Thomas Holdenried.

Zurück zur Übersicht: Oberkochen

Kommentare