Förderpreis für Stadtkapelle

+
v.l. Andreas Macho, Kerstin Gangl, Georg Brunnhuber, Karl Kehrle, Martin Balle und Marco Frey. Es fehlt Thomas Ringhofer. Foto: ls

Der Musikverein wird mit dem den zehnten Förderpreis im Ehrenamt des CDU-Stadtverbands ausgezeichnet.

Oberkochen. Die Jury hat getagt und entschieden, beim Pressegespräch erläutert CDU-Stadtverbandsvorsitzender die Entscheidung. Zahlreiche Vereine, Organisationen und Einzelpersonen lebten in ihrer Heimatstadt Oberkochen wertvolles Ehrenamt, betonte Balle. Aus diesem Grund habe die CDU den Förderpreis im Ehrenamt in Form einer überparteilichen Initiative bereits 2001 im Jahr der Freiwilligen ins Leben gerufen. „Kern und Spirit der alle zwei Jahre ausgelobten Auszeichnung ist die Wertschätzung von ehrenamtlichem Einsatz“, so der CDU-Stadtverbandsvorsitzende weiter. Der Preis solle Symbol sein für alle Freiwilligen im Land und reihe sich ein in zahlreiche Würdigungen, die bundesweit vergeben würden. Auch das Bundesministerium für Familie, Frauen, Senioren & Jugend unterstütze diese Initiative. Pandemie bedingt war die Vergabe des zehnten Preisträgers verschoben worden und wird nun nachgeholt.

Gemäß der Vergabe-Richtlinien haben die Jury-Mitglieder Andreas Macho, Marco Frey, Kerstin Gangl, Karl Kehrle, Thomas Ringhofer, Georg Brunnhuber und Martin Balle einstimmig für den Musikverein Oberkochen votiert. Mit der zehnten Vergabe wird gleichzeitig das zwanzigjährige Bestehen der Ideengebung gefeiert. „Dies zeigt, wie lebendig und vielfältig das Ehrenamt in Oberkochen gelebt wird“, so Jury-Mitglied Georg Brunnhuber beim Pressegespräch und Kerstin Gangl fügte hinzu: „Der Musikverein Stadtkapelle Oberkochen ist ein bedeutender Botschafter seiner Heimatgemeinde und eine kulturtragende Säule.“ Der Musikverein selbst blickt auf eine 95jährige Historie zurück. Dazu zählen begeisternde Auftritte in Oberkochen wie auch in den Partnerstädten Dives-sur-mer und Montebelluna. „Das ist ein tolles Signal für unser musikalisches Wirken und die instrumentale Ausbildung junger Menschen“, freute sich der erste Vorsitzende der Stadtkapelle René Friedel. Am Mittwoch, 12. Oktober um 19 Uhr wird der Förderpreis im Bürgersaal im Rahmen eines Festakts verliehen. ⋌ls

Zurück zur Übersicht: Oberkochen

Kommentare