Frau bei Bahnunfall in Oberkochen schwer verletzt

  • Weitere
    schließen
+
Sujetbild: onw-images / Markus Brandhuber

Die Streckensperrung zwischen Oberkochen und Aalen ist aufgehoben.

Oberkochen. Wie die Deutsche Bahn am Morgen gegen 08.03 Uhr meldet, beeinträchtigte ein Notarzteinsatz am Gleis in Oberkochen den Zugverkehr. Die Strecke musste zwischen Oberkochen und Unterkochen gesperrt werden. Laut Angaben der Polizei war es an der Bahnstrecke bei Oberkochen zu einem Personenunfall gekommen. Dabei wurde eine Frau schwer verletzt. Nach ersten Erkentnissen der Polizei, kann ein Fremdverschulden ausgeschlossen werden. Die Streckensperrung zwischen Oberkochen und Aalen Hbf ist gegen 09.12 Uhr aufgehoben worden, bestätigt die Deutsche Bahn auf Nachfrage.

Zurück zur Übersicht: Oberkochen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL