Polizeibericht

Frontal in Auto gekracht

  • Weitere
    schließen

Oberkochen. Ein 74-jähriger VW-Fahrer krachte, wie die Polizei mitteilt, am Mittwoch, gegen 14 Uhr, aufgrund gesundheitlicher Probleme beim links Abbiegen von der Aalener Straße auf die Mühlstraße frontal in einen geparkten Hyundai, der durch den Aufprall gegen die Schutzplanke des Kocherufers geschoben wurde.

Oberkochen. Ein 74-jähriger VW-Fahrer krachte, wie die Polizei mitteilt, am Mittwoch, gegen 14 Uhr, aufgrund gesundheitlicher Probleme beim links Abbiegen von der Aalener Straße auf die Mühlstraße frontal in einen geparkten Hyundai, der durch den Aufprall gegen die Schutzplanke des Kocherufers geschoben wurde. Die Feuerwehr Oberkochen war mit 18 Mann im Einsatz, da der Zugang zur Fahrertüre blockiert war. Der Fahrer wurde zur Untersuchung ins Krankenhaus eingeliefert. Der Gesamtschaden an den Fahrzeugen sowie der Schutzplanke beläuft sich auf circa 12 000 Euro.

Zurück zur Übersicht: Oberkochen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL