Jugendliche bei Personenkontrolle geflüchtet

+
Symbolbild

Laut Polizei hatten die Jugendlichen wohl eine Schreckschusspistole dabei.

Oberkochen. Als eine Polizeistreife am Samstag gegen 0.50 eine Jugendgruppe von etwa zehn Personen in der Aalener Straße kontrollieren wollten, flüchteten mehrere Jugendliche. Nach einer Verfolgung zu Fuß, konnte einer der Jugendlichen kurz darauf durch die Polizei kontrolliert werden. Der Grund für die Flucht dürfte laut Polizei wohl der Besitz beziehungsweise das Mitführen einer Schreckschusspistole gewesen sein.

Zurück zur Übersicht: Oberkochen

Mehr zum Thema

Kommentare