Keine grünen Dächer

  • Weitere
    schließen

Das Gremium berät über Bürocontainer der Firma Zeiss.

Oberkochen. Der Technische Ausschuss in Oberkochen hat die Standzeitverlängerung für Bürocontainer der Firma Carl Zeiss in der Rudolf-Eber-Straße und in der Carl-Zeiss-Straße genehmigt. Von der vorgeschriebenen Begrünung der Flachdächer im erstgenannten Fall wurde jedoch abgesehen, da es sich um eine befristete Nutzungsdauer handelt. Auch bei den Bürocontainern in der Carl-Zeiss-Straße handelt es sich um eine temporäre Nutzung.

Dem Bauherrn eines Gartenhauses hat der Ausschuss sein Einvernehmen erteilt, obwohl das Gartenhaus im Schubartweg trotz Einhaltung des Fünf-Meter-Gewässerrandstreifens zum Gutenbach innerhalb eines Überschwemmungsgebiets liegt. Im Vorfeld hatte allerdings der Geschäftsbereich Wasserwirtschaft des Landratsamts Ostalbkreis argumentiert, dass eine Beeinträchtigung des bestehenden Hochwasserschutzes nicht zu erwarten und der geplante Bau "nicht überschwemmungsrelevant ist." Der Befreiung schloss sich der Technische Ausschuss an.

Zurück zur Übersicht: Oberkochen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL