Masken werden abgestaubt

  • Weitere
    schließen
+
Maskenabstauben in Oberkochen ohne Publikum. Im Bild (v.l.): Mathias Hahn, Nina Stadler und Holm Roscher.

Der Pandemie geschuldet, haben die Oberkochener Schlaggawäscher ihre Masken ohne Publikum abgestaubt.

Oberkochen. "Es geht nicht anders, aber das Maskenabstauben und den Fasching können und wollen wir nicht aus dem Kalender streichen", sagt NZO-Präsidentin Nina Stadler vor dem Narrenbaum ohne Publikum am Dreikönigstag. Das offizielle Maskenabstauben ist der Pandemie geschuldet ausgefallen.

Maskenmeister Mathias Hahn und Zunftmeister Holm Roscher hatten die Traditionsmasken mitgebracht – den Schlagg, die Maske der Schlaggwäscher als Namensgeber sowie jene der Hamballe und des Bilzhannes.

Zurück zur Übersicht: Oberkochen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL