Mit Marihuana erwischt

  • Weitere
    schließen

21-Jähriger sträubt sich gegen Polizeikontrolle.

Oberkochen. Bei einer Streife auf dem Heideweg sahen Polizeibeamte am Donnerstagabend einen Mann, der, als er sie bemerkte, davonrannte und dabei etwas in den Wald warf. Bei der Festnahme leistete der 21-Jährige erheblichen Widerstand. Er versuchte, dem Beamten einen Kopfstoß zu verpassen. Als der 21-Jährige zu Boden gebracht wurde, trat er nach den Beamten und traf einen am Kopf und beleidigte beide Polizisten. Bei der Durchsuchung wurde Marihuana und Zubehör gefunden. Zudem stand der Mann unter Alkohol.

Zurück zur Übersicht: Oberkochen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL