Neue Azubis bei Leitz

+
Neue Auszubildene bei Leitz.

Oberkochen. Mit dem Ende der Sommerferien 2021 begann Anfang September für neun Auszubildende ein neuer Lebensabschnitt bei Leitz in Oberkochen und Unterschneidheim. Sechs angehende Zerspanungsmechaniker, zwei Technische Produktdesigner und eine Industriekauffrau erhalten in den kommenden drei Jahren das Rüstzeug für ihre berufliche Zukunft beim oberkochener Präzisionswerkzeughersteller.

Darüber hinaus beginnt eine Studentin ihr Studium der Betriebswirtschaft am 1. Oktober. Die Berufseinsteiger wurden von der Gesellschafterin und Beiratsvorsitzenden Frau Dr. Cornelia Brucklacher und von Geschäftsführer Jürgen Köppel begrüßt. Für das Jahr 2022 hat der Bewerbungsprozess bereits begonnen und Leitz bietet insgesamt 13 Auszubildenden sowie zwei Studierenden die Möglichkeit für den Start in das Berufsleben.

Zurück zur Übersicht: Oberkochen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL

Kommentare