Polizei entdeckt Cannabis-Aufzuchtanlage

  • Weitere
    schließen
+
Symbolbild: Pixabay

Zufallsfund in Oberkochen wegen Ruhestörung.

Oberkochen. Durch Zufall hat die Polizei in einer Oberkochener Wohnung in der Brunnenhaldestraße eine Cannabis-Aufzuchtanlage entdeckt. Zum dem Einsatz am Montagabend gegen 21 Uhr kam es wegen einer Ruhestörung. Dabei wurden die Beamten laut Polizeiangaben zufälligerweise auf eine Wohnung aufmerksam, aus der starker Marihuanageruch drang. Der Wohnungsinhaber öffnete den Beamten auf Klingeln die Türe, so die Polizei. Es handelt sich laut Polizeiangaben um einen Mann in den 60er Jahren, der einer anschließenden Wohnungsdurchsuchung zugestimmt habe. Hierbei wurde eine einstellige Anzahl von blühenden sowie bereits abgeernteten Marihuanapflanzen und entsprechendes Zubehör einer Aufzuchtanlage aufgefunden. Die Beweismittel wurden sichergestellt, auf den Mann kommt nun ein Strafverfahren zu. Ob damit auch Handel betrieben wurde, sei noch Gegenstand von Ermittlungen und nicht abschließend geklärt, so ein Polizeisprecher. dat

Zurück zur Übersicht: Oberkochen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL