Sonnenbergschüler helfen

+
Sonnenbergschüler spenden

Benefiz Die Schülerinnen und Schüler der Sonnenbergschule thematisierten erneut „Streit & Aggression & Krieg“ – aus aktuellem Anlass, aber auch deshalb, weil einige dieser Schüler selbst Kriegsflüchtlinge sind und Krieg selbst erlebt haben. Deshalb wollten die Schüler nicht nur tatenlos sein, sondern sich engagieren. So ist nun die Sonnenbergschule mit vielen Friedenstauben und Wünschen für die Kinder und Jugendlichen in den Krisengebieten bestückt.

Zudem wurden Lebens- und Hygieneartikel für Menschen aus der Ukraine gesammelt. Gerda Böttger nahm die Spende dankend an. Dieses Engagement hat die Schulpastoral an der Sonnenbergschule unterstützt. Foto: privat

Zurück zur Übersicht: Oberkochen

Mehr zum Thema