Sontheim: Mann attackiert Kontrahent mitTeller, Fäusten und Messer

+
Symbolfoto

Ein 23-Jähriger musste mit einem Krankenwagen in eine Klinik gebracht werden. 

Sontheim. Am Sonntag, gegen 8 Uhr, kehrten zwei Männer nach einer Party nach Hause zurück und gerieten dort in Streit. Dies ging so weit, dass der 26-Jährige einen Teller nach dem 23-Jährigen warf und auch nach ihm schlug. Anschließend nahm er sich noch ein Messer und führte Bewegungen damit in Richtung des Jüngeren aus. Dabei verletzte er ihn, so die ersten Erkenntnisse der Polizei. Ein Krankenwagen brachte den 23-Jährigen in eine Klinik. Die Polizei Sontheim hat die Ermittlungen aufgenommen. Sie geht nun auch der Frage nach dem Motiv für die Tat nach und wie schwer die Verletzungen sind.

Zurück zur Übersicht: Oberkochen

Mehr zum Thema

Kommentare