TaiChi: Zukunft ungewiss

Die Abteilung des TSV Oberkochen sucht einen Abteilungs- und Übungsleiter.

Oberkochen. Versammlungsleiter Rolf Schmauder begrüßte die Abteilungsmitglieder und eröffnete die Versammlung. Mit einer Schweigeminute gedachte man der verstorbenen Abteilungsmitglieder. Günter Heel verlas das Protokoll der letzten Versammlung von 2019.

Abteilungsleiter Walter Krause berichtete von 50 Übungsstunden 2020 und 18 Übungsstunden 2021. Alle Übungsstunden fanden im Arboretum auf der Heide statt. In der Halle wurden wegen Corona keine Übungsstunden angeboten.

Die Abteilung hat 32 Mitglieder, von denen bis zu 12 Teilnehmer an den Übungsstunden mittwochs und donnerstags teilgenommen haben. Zur Zeit werden keine Übungsstunden angeboten.

Wie schon einige Zeit bekannt, hört Walter Krause als Abteilungsleiter TaiChi auf, und beendet damit auch die Tätigkeit als Übungsleiter. 35 Jahre als Abteilungsleiter und Übungsleiter, zuerst Judo, dann TaiChi waren eine lange, intensive und schöne Zeit. Walter Krause bedankte sich besonders beim „Vize“ Rolf Schmauder und Kassiererin Heike Schmauder sowie Schriftführer und Protokollant Günther Heel, für die hervorragende Teamarbeit. Nicht zu vergessen, seine Frau Ingrid, die immer mit Rat und Tat zur Seite stand.

Begonnen hat alles im Oktober 1986 bei einem Gespräch mit dem damaligen Vorstand, Herrn Schön und Herrn Möhle, welche damals die Gründung der Judoabteilung mit ermöglichten.

Zum Dank für seine langjährige Tätigkeit wurde Walter Krause mit einem Geschenkkorb geehrt. Kassiererin Heike Schmauder konnte über die vergangenen 2 Jahre einen nahezu ausgeglichenen Kassenstand vermelden. Kassenprüfer Günther Heel prüfte die Kasse und empfahl die Entlastung.

Unter Verschiedenes kam die Situation ohne Übungsleiter und ohne Abteilungsleiter zur Aussprache. Es konnte allerdings keine schnelle Lösung in der Abteilung gefunden werden. Zeitnah möchte man versuchen, einen Abteilungsleiter und einen Übungsleiter zu finden, um die Abteilung TaiChi weiterführen zu können.

Ehrungen

Für 5 Jahre TaiChi konnte Brigitte Kroh und Veronika Eckmann und für 10 Jahre TaiChi konnte Bettina Lenz geehrt werden.

Die Entlastung des gesamten Vorstands wurde für die Jahre 2019,20,21 durch Bettina Lenz durchgeführt und einstimmig erteilt.

Wahlen

Bettina Lenz leitete die Wahlen und konnte jedoch für keine Funktion Bewerber finden.

Der ehemalige Stellvertreter Rolf Schmauder und die ehemalige Kassiererin Heike Schmauder erklärten sich bereit, die Ämter kommissarisch bis zu einer neuen Versammlung weiterzuführen, was von der Versammlung einstimmig bestätigt wurde. Protokollführer bleibt Günther Heel.

Als Kassenprüfer wurde Günther Heel einstimmig gewählt.

Zurück zur Übersicht: Oberkochen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL

Kommentare