Tierstein-Gebäude nimmt Konturen an

+
Tiersteinschule Oberkochen
  • schließen

Wie die Stadt Oberkochen mitteilt, sollen die Bauarbeiten planmäßig im August abgeschlossen werden.

Oberkochen. Die Schulen sind seit vielen Jahren ein Investitionsschwerpunkt in Oberkochen. Wenige hundert Meter entfernt vom „Jahrhundertprojekt Sportzentrum“ mit einer Investitionssumme von 38,5 Millionen Euro nimmt jetzt auch das Tierstein-Gebäude im Rahmen einer Generalsanierung Konturen an.

Wie die Stadt mitteilt, sollen die Arbeiten planmäßig im August dieses Jahres abgeschlossen sein, so dass das Sonderpädagogische Bildungs- und Beratungszentrum der Sonnenbergschule und die städtische Musikschule auch planmäßig Ende August bis zum 9. September an den Tiersteinhang umziehen können.

Die Investitionssumme beläuft sich auf 7,5 Millionen Euro. Das Gewerk Schreinerarbeiten/Küchen wurde jüngst im Gemeinderat  zum Preis von etwas über 59 000 Euro an den günstigsten Bieter, die Firma MSG aus Westhausen vergeben.

Tiersteinschule Oberkochen

Zurück zur Übersicht: Oberkochen

Mehr zum Thema

Kommentare