Baldaufs Quartett in Essingen

+
Der Trompeter Rüdiger Baldauf.

Am Samstag, 21. Mai, 20 Uhr, kommt Baldauf mit dem Beatles-Programm

Essingen. Die Beatles einmal anders – so lässt sich das neue Projekt von Rüdiger Baldauf und seinen Kollegen wohl am besten beschreiben. Ausgewählte Songs der legendären britischen Band geben den Impuls für ganz eigene Versionen, ohne dass der ursprüngliche Spirit verlorengeht. Keine Covermusik, sondern kreative Arrangements, die neue Stimmungen und Klangwelten entstehen lassen. Am Samstag, 21. Mai, 20 Uhr, ist das Quartett mit Baldauf zu Gast in der Schloss-Scheune Essingen.

Spannend die Transformation vom Gesangstitel zum instrumentalen Song, denn das Projekt kommt ohne Vocals aus. Diesen Part übernimmt Rüdiger Baldauf mit seinen Trompetensoli. Der vielseitige Musiker mit klassischer Ausbildung und Leidenschaft für Jazz, Funk und Soul war schon mit Shirley Bassey, Joe Zawinul und Marceo Parker auf Tour. Nach dem „Jackson-Trip“ widmet sich das Quartett nun den Beatles. Und präsentiert dem Publikum seine Sichtweise auf die erfolgreichste Band der Musikgeschichte.

Vorverkauf 19 Euro, Abendkasse 21 Euro. Karten gibt es beim Getränkemarkt Meyer, Tel. (07365) 5240; SchreibwarenShop Holz, Tel. (07365)4170191; MusikA, Tel. (07361)55810. Im Internet unter www.kultur-im-park.info oder www.reservix.de.

Zurück zur Übersicht: Ostalb-Kultur

Mehr zum Thema

Kommentare