Bewegter Alltag in hellen Farben

+
Kunst von Alireza Varzandeh in der Galerie Cyprian Brenner in Niederalfingen.
  • schließen

Ausstellung „In Motion“ des international renommierten Künstlers Alireza Varzandeh in der Galerie Cyprian Brenner in Niederalfingen eröffnet.

Hüttlingen-Niederalfingen

Draußen regnet es, im kleinen Saal der Galerie Cyprian Brenner strahlt Sommerlicht von den weißen Wänden. Es kommt von den Bildern von Alireza Varzandeh. Am Sonntag war Vernissage,  drei Führungen gab es an diesem Tag zu den bewegten Bildern des Künstlers, dessen Bilder international in renommierten Galerien gezeigt und verkauft werden.

Der im Iran geborene Alireza Varzandeh malt mit breitem Pinsel, manches Detail sieht wie gespachtelt aus. Figuren, Gegenstände sind klar gezeichnet und ausgeführt und ins Gesamtbild durch farbliche Garnituren und Strukturmarken integriert. Schnell, leichthändig wirkt die Arbeit und je länger die Details auf den Betrachter wirken, desto mehr verlieren sie ihre vordergründige Beliebigkeit, bekommen ihre Bedeutung - wie die Details des Alltags. Die sind das eigentliche Thema der Bilder, die Namen bekommen haben wie „die dusche“, „wohnzimmer“, „calle colone“. Szenen des Alltags werden in ihrer Bewegung präsentiert, gefeatschert, hervorgehoben. Die Verdichtung, die Komposition überhöht die Szene vom Schnappschuss zum nachhaltigen Kunstwerk.

Auf fast allen ausgestellten Bildern sieht man Bewegung und weiß den nächsten Schritt, die Richtung, das Ziel. Das Tempo ist charakterisiert, der hitzeschlappe Trott des großen Hundes an der Leine genauso wie die flotte Gemütlichkeit der Radfahrer auf der Promenade, den jungen Surfer hört man reinrauschen in die erste Strandwelle. Gute Laune-Bilder, der positive Charme wird perfekt und auch ein wenig unbefangen durch die hellblau dominierte Farbpalette und dann und wann ein blühendes Rosa, ein leuchtendes Grün.

Die 14 Werke in Niederalfingen sind bepreist mit 11 200 Euro für eine kleines Format (110x80) und bis zu 38 100 Euro für Großformate (180x230). Zwei Bilder sind bereits verkauft, sagt Galerist Cyprian Brenner am Sonntag.

Am Ende des Saales in einer Abseite reihen sich zwölf kleine Formate im naiven Stil und mit gleichen Farben wie Vaters Werke nebenan. Diese Bilder aus dem Alltag hat Ava gemalt, die neunjährige Tochter des 59-jährigen Alireza V. Die kleinen Bilder haben ihren Preis zwischen 150 und 200 Euro.

Die Ausstellung in der Galerie Cyprian Brenner, Auweg 6, ist bis zum 25. Juni zu sehen. Geöffnet ist Freitag bis Sonntag von 12 bis 18 Uhr. Mehr Info: www.suedwestgalerie.de

Mehr Bilder online unter www.schwaepo.de und www.tagespost.de

Kunst von Alireza Varzandeh in der Galerie Cyprian Brenner in Niederalfingen.
Cyprian Brenner und Maximiliane Umlauf führen durch die Ausstellung mit Werken von Alireza Varzandeh.
Kunst von Alireza Varzandeh in der Galerie Cyprian Brenner in Niederalfingen.
Kunst von Alireza Varzandeh in der Galerie Cyprian Brenner in Niederalfingen.
Kunst von Alireza Varzandeh in der Galerie Cyprian Brenner in Niederalfingen.
Kunst von Alireza Varzandeh in der Galerie Cyprian Brenner in Niederalfingen.

Zurück zur Übersicht: Ostalb-Kultur