Christian Ehring im Konzerthaus

Heidenheim. TV-Star Christian Ehring ist mit seinem Programm „Antikörper“ zu Gast bei der Kulturschiene am Samstag, 24. September, ab 20 Uhr im Konzerthaus Heidenheim.

Die neue Kulturschiene-Saison in Heidenheim startet also furios mit einem prominenten Gast an der Brenz: Star-Comedian Christian Ehring kennt man als Moderator der NDR-Satiresendung „Extra 3“ und als Side-Kick von Oliver Welke in der „heute Show“ des ZDF. Seine bissigen Analysen der politischen Großwetterlage gehören für viele zum wöchentlichen Pflichtprogramm. Mehr von sich zeigt Christian Ehring, wenn man ihm allein die Bühne überlässt.

Ehrings neues Bühnensolo ist ein hintergründiger satirischer Monolog über eine Gesellschaft im Krisenmodus, über Kommunikationsprobleme, Verschwörungserzählungen, Cancel Culture und den Versuch, im Gespräch zu bleiben, wo es keine gemeinsame Sprache mehr gibt.

Tickets zu 19 Euro, ermäßigt 9,50 Euro gibt es unter heidenheim.de/kulturschiene, unter laendleevents.de und in der Stadt-Information, Christianstr. 2 in Heidenheim, (07321)3277777.

Zurück zur Übersicht: Ostalb-Kultur

Kommentare