Die United Dance Company zeigt „Bodies in Motion“

+
Perfekte Körperbeherrschung bei "Bodies in Motion".

Am 28. April gastiert die Company in der Musiktheater-Reihe des Gmünder Kulturbüros.

Schwäbisch Gmünd. Auf Einladung des Gmünder Kulturbüros gastiert die international gefeierte „United Dance Company“ am Donnerstag, 28. April, um 20 Uhr im Congress-Centrum Stadtgarten. Die neue Performance „Bodies in Motion“ verspricht ein besonderes Tanz-Erlebnis.

Kein Ballett-Ensemble ist mit dem der „United Dance Company“ vergleichbar, denn keine andere Truppe vereint in einer Produktion so viele junge Solisten verschiedenster Nationalitäten. Geschult an den renommiertesten Häusern, oftmals Preisträgerinnen und Preisträger internationaler Wettbewerbe, können unterschiedlichste Tanzstile in vielseitigen Choreographien präsentiert werden. Ziel der Performance „Bodies in Motion“ ist, die vielen Facetten des Tanzes und die verschiedenen choreographischen Handschriften zu zeigen. So spannt sich der Bogen vom klassischen Ballett zum Modern Dance, vom Jazz-Tanz zu Musical-Interpretationen, vom sinnlichen Tango zu akrobatischem Breakdance. Das macht diese Mischung für alle Publikumsschichten und Altersstufen interessant. Jede Produktion überrascht aufs Neue mit innovativen Ideen, mit Frische und Dynamik. Daher begeistern die Aufführungen auch so ein breites Publikum, bieten sie doch klassische Schönheit und Eleganz ebenso wie Expressivität und Witz.

Karten und Informationen: Eintrittskarten von 17,- bis 32,- Euro  (ermäßigt 8,50 bis 16,- Euro ) gibt es beim i-Punkt am Marktplatz, Telefon (07171) 603-4250, im Internet unter www.schwaebisch-gmuend.de, und am Tag der Veranstaltung ab 19 Uhr an der Abendkasse im CCS.

Zurück zur Übersicht: Ostalb-Kultur

Mehr zum Thema

Kommentare