Drei Albumtaufen - drei Singer-Songwriter

+
Manne Arold stellt sein neues Album vor.

Live mit „estledaire", Axel Nagel und „FRED“ in der Villa Stützel

Aalen. Gleich drei Singer-Songwriter mit „estledaire“, Axel Nagel und „FRED“ werden am Samstag, 14. August, ihre neuen Alben im Park der Villa Stützel taufen. „estledaire“ ist eine südafrikanische Singer-Songwriterin mit schottischen Wurzeln. Ihr Programm umfasst Folkballaden bis hin zu hörenswerten Popsongs im uptempo Groove. Das neue Debütalbum „UndermyHat“ wird estledaire zusammen mit Armin Otto an der zweiten Gitarre präsentieren. Axel Nagel aus Schwäbisch Gmünd, Gewinner des Deutschen Rockpreises 2019, wird sein neues Album „CasaAnanda“ auf die Bühne bringen. Inspiriert von der Nordküste Sardiniens hat Axel Nagel gleich 12 neue Songs geschrieben, zwischen Folk, Pop und Soul Musik. Das Debütalbum von Manfred Arold „FRED“ trägt den Namen „Mag woher der Wind“. Ein selbstkomponiertes Album mit Liebesliedern und Liedern, die einen in den Arm nehmen und die von Sehnsucht, Veränderung, Hoffnung und Lust zu Neuem singen.

Einlass ab 18.30 Uhr, Beginn 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist erforderlich unter info@muehlbaeck.com oder 0162 9467882. Die Veranstaltung wird gefördert von Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien, Neustart Kultur, dem Regionalmanagement Kultur des Landratsamt Ostalbkreis und unterstützt von der Kreissparkasse Ostalb.

Zurück zur Übersicht: Ostalb-Kultur

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL

Kommentare