1. Startseite
  2. Ostalb
  3. Ostalb-Kultur

Frankfurter Jazz-Trio und Kurt Weill

Erstellt:

Kommentare

Symbolbild
Symbolbild © pixabay

Am Freitag, 10. März, tritt das Trio mit seinem Programm „Lost in the Stars“ im KubAA in Aalen auf.

Aalen. Im Rahmen der Reihe „wortgewaltig“ gibt es ein Kurt-Weill-Programm mit Eva Mayerhofer und dem Frankfurter Jazz Trio: am Freitag, 10. März, um 20 Uhr im KubAA.

Kurt Weill, der wie viele Intellektuelle während der NS-Diktatur aus Deutschland emigrierte, gilt als einer der wichtigsten Komponisten der USA und wurde zu einem wichtigen Impulsgeber für die Jazz-Szene.

Das Frankfurter Jazz Trio mit Martin Sasse (Piano), Martin Gjakonovski (Bass) und Thomas Cremer (Schlagzeug) interpretiert mit Sängerin Eva Mayerhofer Kompositionen von Kurt Weill, die auch für das sogenannte „American Songbook“ wichtig wurden.

Weitere amerikanische Jazz-Standards stehen auf dem Programm, flankiert wird das Programm von moderierten Anmerkungen zu Leben und Werk Kurt Weills.

Tickets kosten17,50 Euro (ermäßigt 13,10 Euro) und können im Vorverkauf bei der Tourist-Info Aalen und im Internet über www.reservix.de erworben werden. Veranstalter ist das Kulturamt der Stadt Aalen.

Auch interessant

Kommentare