Die Ausstellung MISTA besticht durch Exponate von 26 Künstlerinnen und Künstlern aus den unterschiedlichsten Stilen und Genres.
1 von 13
Die Ausstellung MISTA besticht durch Exponate von 26 Künstlerinnen und Künstlern aus den unterschiedlichsten Stilen und Genres.
Die Ausstellung MISTA besticht durch Exponate von 26 Künstlerinnen und Künstlern aus den unterschiedlichsten Stilen und Genres.
2 von 13
Die Ausstellung MISTA besticht durch Exponate von 26 Künstlerinnen und Künstlern aus den unterschiedlichsten Stilen und Genres.
Die Ausstellung MISTA besticht durch Exponate von 26 Künstlerinnen und Künstlern aus den unterschiedlichsten Stilen und Genres.
3 von 13
Die Ausstellung MISTA besticht durch Exponate von 26 Künstlerinnen und Künstlern aus den unterschiedlichsten Stilen und Genres.
Die Ausstellung MISTA besticht durch Exponate von 26 Künstlerinnen und Künstlern aus den unterschiedlichsten Stilen und Genres.
4 von 13
Die Ausstellung MISTA besticht durch Exponate von 26 Künstlerinnen und Künstlern aus den unterschiedlichsten Stilen und Genres.
Die Ausstellung MISTA besticht durch Exponate von 26 Künstlerinnen und Künstlern aus den unterschiedlichsten Stilen und Genres.
5 von 13
Die Ausstellung MISTA besticht durch Exponate von 26 Künstlerinnen und Künstlern aus den unterschiedlichsten Stilen und Genres.
Die Ausstellung MISTA besticht durch Exponate von 26 Künstlerinnen und Künstlern aus den unterschiedlichsten Stilen und Genres.
6 von 13
Die Ausstellung MISTA besticht durch Exponate von 26 Künstlerinnen und Künstlern aus den unterschiedlichsten Stilen und Genres.
KISS-Vorsitzender Martin König, freut sich über die zweite Ausstellung in diesem Jahr auf dem Schloss.
7 von 13
KISS-Vorsitzender Martin König, freut sich über die zweite Ausstellung in diesem Jahr auf dem Schloss.
Alle Künstlerinnen und Künstler auf einen Blick.
8 von 13
Alle Künstlerinnen und Künstler auf einen Blick.

Gemischte Kunst auf dem Schloss Untergröningen

26 Künstlerinnen und Künstler zeigen im Rahmen der Schau „KISS-MISTA“ ihre Werke. Was die Mischung von Stilen und Grenres so besonders macht.

Rubriklistenbild: © Benedikt Walther

Kommentare