Italienische Nacht beim Festival Schloss Kapfenburg

+
Italienische Nacht auf Schloss Kapfenburg im Sommer 2021.

„La dolce vita" mit Pino Barone auch in diesem Jahr.

Lauchheim.  Wer Lust auf einen Kurzurlaub hat, ist am Donnerstag, den 28. Juli, auf Schloss Kapfenburg genau richtig. Denn die Pino Barone Band feat. Roberta Valentini entführt die Zuschauer einen Abend lang an den Sehnsuchtsort Italien. Dazu gehört natürlich auch das passende kulinarische Angebot. 

Sie war einer der Höhepunkte beim Festival 2021 – die Italienische Nacht mit der Pino Barone Band. Sie hat alles im Gepäck, was italienische Lebensfreude und warme Sommerabende am Mittelmeer ausmacht. Von „Azzuro“ über „Gloria“ hin zu „Volare“, ob Eros Ramazotti, Gianna Nannini oder Zucchero, das Repertoire der Band reicht von den italienischen Hits der 60er Jahre zum heutigen Italo-Pop. Bandleader Pino Barone und Sängerin Roberta Valentini begeistern dabei mit viel Charme, Leidenschaft und Stimmgewalt.

Musicalfans wird der Name Valentini vertraut vorkommen, denn die Sängerin ist eine der eine der bekanntesten Darstellerinnen Deutschlands. So sang sie die Hauptrollen in „Elisabeth“, „Wicked“ und„Evita“ und spielte zuletzt die Molly in „Ghost – Nachricht von Sam“ am Stuttgarter Palladium Theater.Roberta Valentinis musikalischen Wurzeln liegen jedoch in der Zusammenarbeit mit Pino Barone, die beiden Nürnberger kennen sich seit mehr als 20 Jahren. Die Italienische Nacht wird präsentiert von Peter & Partner Steuerberater.

Infos und Tickets (Stehplatz 34,00 Euro/Sitzplatz 35,00 Euro) zum Konzert am Donnerstag,  28. Juli, auf www.schloss-kapfenburg.de, Tel. (07363) 96 18 17 und an allen CTS-Vorverkaufsstellen. Es gelten die dann gültigen Corona-Bestimmungen. 

Zurück zur Übersicht: Ostalb-Kultur