Klavierkonzert „Merci, Maman!“

  • Weitere
    schließen

Böbingen. Am Sonntag, 4. Juli, 18 Uhr, laden Brigitte Wenke und Susanne Thier zu einem „extraordinären Klavierkonzert“ in den Bürgersaal des Rathauses zu Böbingen ein. Die beiden Künstlerinnen sind als Pianistinnen überaus bekannt und beliebt. Mit dabei ist Linus Weller (Gesang). Das Konzert ist auch all jenen gewidmet, die in dieser turbulenten Zeit Verantwortung, Liebe und Empathie für ihre Mitmenschen zeigen, eine globalisierte mütterliche Auffassung.

Darum ist ein Teil des Konzerts überschrieben mit „Merci, Mama!“ Das Programm gestaltet sich als ein Feuerwerk der vierhändigen Klaviermusik. Im Zentrum stehen die Ungarischen Tänze (WoO 1) von Johannes Brahms. Genauer die Tänze Nummer 1, 4, 5, 6, 7, 20 und 21. Die berühmte „Badinerie“ aus der Orchestersuite h-moll, BWV1067 bildet den Schlusspunkt des Programms. Sie war das erste Stück, das Wenke und Thier vor 11 Jahren gemeinsam interpretiert haben.

Als Moderatorin führt Frau Dr. Birgit Winker durch das Programm.

Anmeldung erforderlich unter Tel. (07173) 1856018, E-Mail: christine.bart@boebingen.de

Zurück zur Übersicht: Ostalb-Kultur

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL