Lun Tuchnowski-Stuhl aus Bronze für Nördlingen

+
Ein Tuchnowski Stuhl aus Bronze ziert nun den öffentlichen Raum vor dem Rathaus. Foto: privat/Nina Hellriegel, Stadt Nördlingen

Nördlingen. Seit November vergangenen Jahres sind zwei Fiberglas-Stühle des Bildhauers Lun Tuchnowski gleichzeitig bunter Blickfang und Sitzmöglichkeit im Nördlinger Rathaus. Nun wurde ein dritter Stuhl aus Bronze vor dem Rathaus platziert, mit Blick auf Tanzhaus und Daniel. Dr. Sabine Heilig hat ihn der Stadt gestiftet. Bei der Finissage der Ausstellung „Räume“ im Jahr 2021 haben das Ehepaar Sattlegger und Dr.

Siegfried Hammerl der Stadt die Fiberglasstühle zum Geschenk gemacht. Statt einer Bank thront er nun an der südlichen Ecke des Rathauses.

Zurück zur Übersicht: Ostalb-Kultur

Kommentare