Minimal Music trifft Tanz 

+
Das Ensemble Pik bei seinem letzten Konzert im Kulturbahnhof.

Aalen. Am Samstag, 26. November, ist das ensemble πk zusammen mit der Delattre Dance Company zu erleben. 

Aalen. Erstmalig gastiert die Delattre Dance Company aus Mainz am Samstag, 26. November um 20 Uhr in Aalen und tritt gemeinsam mit dem ensemble πk auf. Das auf zeitgenössische Musik spezialisierte ensemble πk unter der Leitung von Uwe Renz erweitert in diesem Konzert das Thema Minimal Music, die Pop Art der klassischen Musik, mit Tanz. Auch die Delattre Dance Company, die sich dem neo-klassischen Tanz widmet, hat sich schon mehrfach mit Minimal Music auseinandergesetzt. Neben rein instrumental aufgeführten Stücken präsentieren sechs Tänzerinnen und Tänzer der Delattre Dance Company ein Werk von Michael Gordon. Weitere extra für dieses Konzert entwickelte Choreographien von Stéphen Delattre zu Stücken von Arvo Pärt und Steve Reich krönen diesen besonderen Konzert- und Tanzabend.

Diese Veranstaltung ist Teil der Reihe Tanzraum Aalen. Sie wird durch die Kulturstiftung des Bundes gefördert.

Karten für das Konzert sind an den bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich: Tourist-Information Aalen, Reichsstädter Straße 1, 73430 Aalen, Telefon 07361 52-2358 oder unter www.reservix.de (​http:​/​​/​www.reservix.de​/​​).

Zurück zur Übersicht: Ostalb-Kultur

Mehr zum Thema

Kommentare