Orgelmusik in Nördlingen

Nördlingen. Die Reihe der Orgelmusiken zur Marktzeit in der St. Georgskirche, die seit Mai samstags um 12 Uhr stattfindet, endet an diesem 1. Oktober mit einem Konzert des Münchner Kirchenmusikers und Organisten Klaus Geitner. In seinem Programm „Con variazione“ stellt er unterschiedliche Variationswerke von Komponisten aus Barock und Spätromantik vor, darunter Buxtehude, John Ebenezer West und Johann Gottfried Walther.

Zurück zur Übersicht: Ostalb-Kultur

Kommentare