Respektvolle Huldigung an Bob Dylan

+
„Absolut Sweet Marie“ spielt an diesem Samstag im „a.l.s.o. kulturcafé“ in Gmünd. Es gilt die 2G-Regel.

Schwäbisch Gmünd. „ Die Jazzmission Schwäbisch Gmünd präsentiert an diesem Samstag, 12. Februar, um 20 Uhr im „a.l.s.o. kulturcafé“ in der Goethestraße in Schwäbisch Gmünd das Quartett „Absolutely Sweet Marie“. Die Band wurde 2012 von Alexander Beierbach gegründet und setzt sich mit dem Werk von Bob Dylan auseinander. Der Tenorsaxofonist wird von Posaunist Matthias Müller, Trompeter Steffen Faul und Schlagzeuger Christian Marien begleitet.

Eintritt 12 Euro, ermäßigt 8 Euro, Mitglieder 6 Euro. Abendkasse sowie reservierung@jazzmission.de

Zurück zur Übersicht: Ostalb-Kultur

Mehr zum Thema

Kommentare