„Wasser, Wein, Wahrnehmung“ von Susanne Scholz

+
thumbnail_Titelbild der Ausstellung.jpg

Arbeiten von Susanne Scholz sind ab Mittwoch, 22. Juni, im Rathaus Lauchheim zu sehen.

Lauchheim. Eröffnet wird die Ausstellung dort um 19 Uhr. Die Bevölkerung ist dazu eingeladen. Gespiegelt - „Wasser, Wein, Wahrnehmung“ lautet das Thema der Ausstellung der Lauchheimer Künstlerin Susanne Scholz im Rathaus Lauchheim und bildet die Fortsetzung und Ergänzung zur Ausstellung „Wirklichkeit, Wasser, Wellen, Wahrnehmung“ auf Schloss Fachsenfeld. Susanne Scholz war im Frühjahr auch bei der Art Expo New York vertreten, sowie zwei Mal bei der ART Miami, in Peking, Malta, Shanghai, Berlin, Paris etc. Studiert hat die Künstlerin unter anderem bei Professor Markus Lüpertz und dem Meisterschüler von Gerhard Richter von 2005 bis 2012, sowie bei Professor Gjörgy Jovanovics. Im EG und ersten OG werden Werke der seit 2014 freischaffenden Künstlerin zu sehen sein.

In die Ausstellung führt Dr. Andreas Schaller ein. Musikalisch begleitet wird sie von Beate, Maria und Walter Heldt. Die Ausstellung ist bis 23. August während den Öffnungszeiten des Rathauses geöffnet. Eintritt frei

Zurück zur Übersicht: Ostalb-Kultur