32 Azubis und Studierende bei der Kreissparkasse

Am 1. September haben 32 junge Menschen ihre berufliche Ausbildung oder ihr Studium bei der Kreissparkasse Ostalb begonnen. Für den Ausbildungsbeginn hat die Kreissparkasse Ostalb Ausbildungsplätze für 23 Bankkaufleute, drei Bachelor of Arts (B.A.), Studiengang BWL-Bank, einen Bachelor of Arts (B.A.), Studiengang BWL-Digital Business Management, drei Kauffrauen für Büromanagement, einen Kaufmann im Digitalisierungsmanagement und eine Kauffrau im E-Commerce zur Verfügung gestellt.

Die Auszubildenden und Studierenden sind: Timm-Stefan Bubb, Luca Rota; Lea Fritz, Philipp Herzenberger, Thomas Binder, Vivienne Glaudel, Nikita Tuchscherer, Sophia Rotter, Dilara-Madita Karahan, Fabian Wörle, Annika Welz, Muhammed Batmis, Beatrice Kindsvater, Jimmy Le, Luca Wengert, Marius Birkhofer, Ronja Graf, Elif Cantürk, Laura Vaas, Arthur Tomasi, Colin Schneider, Baris Degirmenci, Laura Galyuk, Sandra Sitz, Sara Vuklisevic, Lilly Strobel, Nikolaos Stampoulidis, Felix Höflinger, Jonas Dürrschmidt, Thore Drometer, Emely Grohmann, Pauline Schmidle.

Wer an einer Ausbildung oder einem dualen Studium bei der Kreissparkasse Ostalb interessiert ist, kann sich ganz einfach online unter www.ksk-ostalb.de/ausbildung bewerben. Online-Bewerbungen für den Ausbildungsbeginn im Jahr 2022 sind bereits jetzt möglich.

Zurück zur Übersicht: Ostalbkreis

WEITERE ARTIKEL

Kommentare