„Click & Meet“ mit negativem Test erst ab Donnerstag möglich

  • Weitere
    schließen
+
Symbolbild eines Coronatests.

Die Sieben-Tage-Inzidenz im Ostalbkreis liegt den fünften Werktag in Folge unter 150. Amtliche Feststellung am Dienstag.

Aalen. Am Montagnachmittag meldet das Landesgesundheitsamt eine 7-Tage-Inzidenz von 109,2 für den Ostalbkreis. Damit liegt der Ostalbkreis den fünften Werktag in Folge unter der Inzidenz von 150. Das Landratsamt Ostalbkreis wird dies am Dienstag, 18. Mai, nach Veröffentlichung des Werts durch das Robert-Koch-Institut amtlich feststellen, teilt Susanne Dietterle, Pressesprecherin des Landratsamts, mit. Damit kann der sonstige Einzelhandel ab Donnerstag, 20. Mai, „Click & Meet“ mit negativem Test anbieten. Das bedeutet, dass sich Kunden in Geschäften anmelden und danach einkaufen können, wenn sie einen tagesaktuellen negativen Corona-Schnelltest haben und eine medizinische Maske tragen.

In Aalen sind die Händler sauer. Der ACA-Vorsitzende Josef Funk will zur Not klagen.

Das Aalener Service-Modell soll einkaufen und den Besuch von Gaststätten und Cafés einfacher machen.

Zurück zur Übersicht: Ostalbkreis

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL