Am Freitag scheint häufig die Sonne

  • Weitere
    schließen
+
-

Die Spitzenwerte: bis 16 Grad

An diesem Freitag gibt es auf der Ostalb einen Wechsel aus Sonne und Wolken bei maximal 13 bis 16 Grad. 13 Grad werden es in Neresheim, 14 in Bopfingen, 15 in Aalen und Ellwangen. Rund um Schwäbisch Gmünd gibt's die 16 Grad. Örtlich kann es auch noch einen Ticken wärmer werden. In der Nacht zu Samstag ist es meist bewölkt, vereinzelt fällt etwas Regen. Die Tiefstwerte liegen bei 6 bis 4 Grad. Am Samstag tagsüber sind viele Wolken unterwegs, mit etwas Glück zeigt sich aber auch mal die Sonne. Ganz vereinzelt kann sich auch mal der ein oder andere kurze Schauer bilden. Die Temperaturen gehen wieder etwas zurück, maximal 10 Grad. Auch am Sonntag dominieren die Wolken, ab und zu kommt aber auch mal die Sonne zum Vorschein. Die Höchsttemperatur liegt bei 13 Grad. Noch ein schneller Blick auf den Anfang der Karwoche. Es scheint häufiger die Sonne, dazu machen die Temperaturen einen deutlichen Satz nach oben und liegen um 20 Grad. Doch derzeit deuten die Wettermodelle pünktlich zu den Oster-Tagen einen herben Temperatursturz samt Regen an. Und nicht vergessen: Ab Sonntagmorgen gilt wieder die Sommerzeit. Die Uhren werden um 2 Uhr eine Stunde vorgestellt.

tim

Zurück zur Übersicht: Ostalbkreis

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL