Am Mittwoch sind vereinzelt Gewitter möglich

  • Weitere
    schließen

Die Spitzenwerte liegen um 30 Grad.

Am Mittwoch gibt es eine Mischung aus Sonne und teils dichten Wolken. Da die Wettermodelle mehr Wolken als zuletzt simulieren, sind die Spitzenwerte etwas gedämpfter - maximal 28 bis 32 Grad. Die 28 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 29 werden es in Neresheim, 30 in Bopfingen, 31 in Aalen und Ellwangen. Rund um Schwäbisch Gmünd gibts örtlich 32 Grad. Ab den Nachmittagsstunden sind einzelne Hitzegewitter nicht ganz ausgeschlossen. Am Donnerstag ist es erst lange freundlich, ab dem späten Nachmittag/Abend sind örtlich aber teils kräftige Gewitter möglich. Diese beenden dann auch die große Hitze. Am Freitag liegen die Höchstwerte dann "nur" noch um 25 Grad. Am frühen Morgen fällt noch etwas Regen, danach wird es immer freundlicher. Der erste Trend fürs Wochenende: Eine sogenannte Vorderseite bringt uns schon wieder hochsommerliche Werte, maximal 26 (am Samstag) bis 28 Grad (am Sonntag). Dazu gibt es viel Sonnenschein.

Zurück zur Übersicht: Ostalbkreis

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL