Andreas Straub wird neuer Kreisbrandmeister

+
Von links: Dezernent Thomas Wagenblast, Landrat Dr. Joachim Bläse, Andreas Straub und Kreisbrandmeister Otto Feil.
  • schließen

Der Kreistag hat den Nachfolger von Otto Feil gewählt.

Aalen. Der Kreistag hat am Dienstagabend Andreas Straub einstimmig zum neuen Kreisbrandmeister und Leiter des Geschäftsbereichs Brand- und Katastrophenschutz gewählt. Straub ist damit Nachfolger von Otto Feil, der diese Aufgaben noch bis 31. Juli 2022 ausübt und danach in den Ruhestand tritt. Straub ist 45 Jahre alt, stammt aus Bietigheim-Bissingen und ist seit über 25 Jahren im Feuerwehrwesen aktiv. Aktuell ist er bei der Feuerwehr Ludwigsburg stellvertretender Leiter der Leitstelle. Erfahrung hat er in Freiburg und Hamburg gesammelt. Martin Simon

Ostalb-Feuerwehr: 3500 Nothelfer mit Teamgeist: Otto Feil kennt alle Feuerwehren im Kreis und schätzt die Vielfalt der Menschen auf der Ostalb.

Zurück zur Übersicht: Ostalbkreis

Mehr zum Thema

Kommentare