Ausschüsse beraten Haushalt

  • Weitere
    schließen

Drei Ausschüsse des Kreistages halten in der nächsten Woche ihre Sitzungen im Landratsamt in Aalen ab und beraten jeweils über den Entwurf der Haushaltssatzung und des Haushaltsplans für den Ostalbkreis für das Haushaltsjahr 2021. Den Anfang macht der Ausschuss für Bildung und Finanzen am Montag, 30.

Aalen. Drei Ausschüsse des Kreistages halten in der nächsten Woche ihre Sitzungen im Landratsamt in Aalen ab und beraten jeweils über den Entwurf der Haushaltssatzung und des Haushaltsplans für den Ostalbkreis für das Haushaltsjahr 2021.

Den Anfang macht der Ausschuss für Bildung und Finanzen am Montag, 30. November, um 15 Uhr. Es folgen der Ausschuss für Soziales und Gesundheit mit Jugendhilfeausschuss am Mittwoch, 2. Dezember, und der Ausschuss für Arbeit und Grundsicherung am Donnerstag, 3. Dezember, beide auch um 15 Uhr.

Auf der Tagesordnung des Bildungs- und Finanzausschusses stehen außerdem ein Zwischenbericht zum Kreishaushalt 2020, die Feststellung des Jahresabschlusses 2019, die Änderung der Hauptsatzung, die Generalsanierung des Hauptgebäudes am Berufsschulzentrum Schwäbisch Gmünd sowie Modernisierungsmaßnahmen bei kreiseigenen Gebäuden.

Außerdem berät das Gremium über die Anpassung der Gebühren für die Wahrnehmung von Aufgaben als untere Verwaltungs- und Baurechtsbehörde durch das Landratsamt.

Zurück zur Übersicht: Ostalbkreis

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL