AWO schafft es aufs Treppchen

  • Weitere
    schließen

Das Projekt "Für alte Pflanzen und junges Gemüse" wird mit dem dritten Platz ausgezeichnet.

Stuttgart. "Für alte Pflanzen und junges Gemüse" heißt ein Projekt der AWO Ostwürttemberg, das vor Kurzem den dritten Platz des Wettbewerbs des Bundesverbands der Arbeiterwohlfahrt "Wir-Arbeiten-Dran" erhalten hat. Die AWO Württemberg setzt sich mit diesem Projekt für die private Verbreitung alter samenfester Pflanzen ein und unterstützt Interessierte mit kostenlosen Samen-Aktionstüten.

"Der bundesweite dritte Preis unterstützt unser Projekt beim Weiterwachsen, ebenso wie die vielen Ehrenamtlichen und Mitarbeitenden der AWO-Württemberg", sagte AWO-Vorsitzender Nils Opitz-Leifheit bei der Preisübergabe.

Informationen zum AWO-Projekt gibt es im Internet unter www.awo-wuerttemberg.de/alte-pflanzen

Zurück zur Übersicht: Ostalbkreis

WEITERE ARTIKEL